CII - Collaboration interinstitutionnelle
 

Liens

Schnittstellen bei der Arbeitsmarktintegration aus Sicht der ALV 

An der Arbeitsmarktintegration von stellensuchenden Personen sind neben der Arbeitslosenversicherung (ALV) weitere Institutionen wie die Invalidenversicherung (IV), die Sozialhilfe sowie die Berufsbildungs- oder Integrationsfachstellen beteiligt. Da bisher ein Überblick zu den Schnittstellen zwischen der ALV und den beteiligten Partnern fehlt, hat das Staatssekretariat für Wirtschaft (Seco) im Rahmen der interinstitutionellen Zusammenarbeit (IIZ) beim Beratungs- und Forschungsunternehmen Ecoplan die Erarbeitung eines Katalogs dieser Schnittstellen in Auftrag gegeben. Bei den klassischen Sozialwerken IV und Sozialhilfe bestehen viele Schnittstellen bei der täglichen Arbeit mit Stellensuchenden. Dabei sind Fragen der Zuständigkeit, der Koordination der Wiedereingliederung und des Massnahmeneinsatzes zentral. Zudem ergibt sich eine Reihe von Übergängen zwischen den Sozialwerken beim Wechsel der Zuständigkeit. In den Bereichen der Berufsbildung und der Integration von Migranten besteht hingegen die zentrale Herausforderung in der Bereitstellung und Finanzierung von Bildungsangeboten für die verschiedenen Zielgruppen.

created by c.i.s. ag